Über uns

Im frisch umgebauten alten Kuhstall im Bauernhaus seiner Grossmutter, eröffnete Steff Senn im Sommer 1995 die Tauchschule Lazy-Divers. In den folgenden 5 Jahren war der Tauchshop jeweils vom Frühling bis Herbst geöffnet.

Im Winter zog es Steff vor in wärmeren Wassern zu schulen, und verbrachte in der Regel zwei bis drei Monate im Ausland. Den Traum von der eigenen Tauchbasis in den Tropen vor Augen, suchten Steff und seine Frau Marlene in dieser Zeit nach einem geeigneten Platz mit Potenzial. Sie wurden Anfang 2000 in Panama fündig. Nach intensiven Vorbereitungen, Planungen und Abklärungen wurde der Zügeltermin auf Dezember 2000 festgesetzt.

Da die Lokalität in Rüdlingen vorhanden war und Steff nicht alles Material mit nach Panama nehmen wollte, entstand unter den Lazy-Divers Divemastern die Idee einen Lazy-Divers Tauchclub zu gründen. Die Stammkundschaft der Tauchschule war von diesen Plänen begeistert und somit war der Tauchclub Lazy-Divers geboren!

Wir sind eine Clubgemeinschaft von leidenschaftlichen Freizeittauchern. Zu unseren Spezialitäten gehören nebst Fluss- und Seetauchen auch Feste feiern, laue Sommerabende zusammen geniessen und verlorene Gegenstände von Freunden aus Flüssen, Seen und „Tümpel“ zu bergen…

Unser Clublokal, auch bekannt als Tauchshop, ist Dreh- und Angelpunkt unseres Clubs. Wir sind voll ausgerüstet mit einer leistungsstarken Füllstation, Werkstatt für Revisionen und bieten Mietausrüstungen für bis zu 10 Taucher. Vision für einen Indoor Tauchpool mit Hotpot wären auch vorhanden…aber wir wollen es nicht Übertreiben 😎

Steff, Instruktor

Präsident 2015
auch leidenschaftlicher Segler

Hümbi, Divemaster

Web-Director

Clood, Divemaster

Dry Suit diver
unser Wikipedia

Fabi, Divemaster

Prospekt

Rolf, Divemaster

– Sammelbestellungen
– Feuermeister

Schwendi, Divemaster

Web-Master

Miguel, Rescue Diver

Website-Autor und verheizter Webmaster, taucht seit 2011

Falls du noch nicht Mitglied bist und unser Club dich anspricht, dann melde dich bei uns!

Kontakt
Wird gesendet
Zur Werkzeugleiste springen